LOADING
MAGAZIN

TOP 5: Die ökologische Zahnbürste

1. Herstellung

Zahnbürsten aus Holz werden nachhaltig aus 100% biologisch-abbaubarem Bambus-Holz hergestellt. Die natürlichen Borsten dieser Bürsten werden aus dem sogenannten Bio-Stoff Nylon 4 in Kombination mit Bambus-Kohle (Charcoal) hergestellt und haben eine nachgewiesene positive Wirkung für gesunde Zähne. Die Plastik-Zahnbürste kann industriell allerdings einfacher und günstiger produziert werden, was sich natürlich auch im Preis widerspiegelt.

2. Bambus

Einer der am schnellsten nachwachsenden Rohstoffe dieser Erde ist das Bambus-Holz. In etwa 36 Stunden können die Triebe der Bambus-Pflanze bis zu einen Meter wachsen. Aus diesem Grund eignet sich dieser Rohstoff sehr gut für die nachhaltige Herstellung von Holz-Zahnbürsten. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Bambus umweltfreundlich geerntet werden kann.

3. Gesunde Zähne

Wie bereits erwähnt, bestehen die Naturborsten der Holz-Zahnbürste aus Nylon 4 und Bambus-Kohlepartikeln. Es ist nachgewiesen, dass diese Partikel gegen die Verfärbung der Zähne wirken und die Zahnoberfläche polieren. Auch das Bambus-Holz eignet sich optimal für die Nutzung als Zahnbürste, da es sehr dicht, natürlich antibakteriell, keimreduzierend und schnittfest ist. Die Nutzung der Bambus-Zahnbürste ist jedoch vorerst ungewohnt, da man von der herkömmlichen Plastik-Zahnbürste abgerundete Borsten und einen flexiblen Bürstenkopf gewohnt ist.

4. Plastikfrei und abbaubar

Schätzungen zufolge werden jährlich 250 Millionen Tonnen Plastik produziert. Herkömmliche Plastik-Zahnbürsten gehören zu den ganz großen Plastik-Müll-Produzenten, da empfohlen wird die Zahnbürste alle drei Monate zu wechseln und so in Deutschland jährlich ca. 200.000.000 Zahnbürsten genutzt werden. Dieser hohe Plastikverbrauch hat enorme Auswirkungen auf die Umwelt. Mit dem Kauf einer Holz-Zahnbürste kann jeder aktiv dem Plastik-Trend entgegenwirken, da das Holz der Bürste kompostierbar ist.

5. Antimikrobiell

Antimikrobiell bedeutet, dass die Bambus-Zahnbürste gegen jegliche Formen von Krankheitserregern im Mund wirkt. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Holz wasserabweisend ist und nicht splittert. Zusammenfassend sind Nachhaltigkeit, Natürlichkeit und Wiederverwendbarkeit exzellente Vorteile der biologischen Zahnbürste im Vergleich zur Plastik-Zahnbürste.

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN?
Zahnwissen
Woher kommt das Sprichwort “ins Gras beißen”?
ARTIKEL LESEN
Zahnwissen
TOP 5: Fragen zum Thema Zahnersatz
ARTIKEL LESEN
Zahnwissen
Woher kommt die Zahnfee?
ARTIKEL LESEN
Zahnwissen
Woher kommt der Begriff „Milchzahn“?
ARTIKEL LESEN
Zahnwissen
Das bleibende Gebiss
ARTIKEL LESEN
Terminanfrage

Auf diesem Wege können Sie uns schnell und einfach Ihren Terminwunsch
mitteilen. Füllen Sie dazu bitte die folgenden Felder aus. Wir werden uns
per E-Mail bei Ihnen zurückmelden.

Fields marked with an * are required