LOADING
MAGAZIN

Krapfen ohne Zucker

Die fünfte Jahreszeit neigt sich dem Ende und geht auf ihren Höhepunkt zu. Egal ob Krapfen, Berliner oder Pfannkuchen, das mit Marmelade gefüllte Hefegebäck gehört einfach dazu.
Doch statt ungesunden vor Fett und Zucker triefenden Krapfen gibt es hier ein Alternativrezept für die zuckerfreie Variante.

Zutaten

  • 300 g Dinkelmehl
  • 10 g Hefe
  • 150 ml Milch
  • Ungefähr 6 Soft-Datteln (je nachdem, wie süß die Krapfen sein sollen)
  • Vanillearoma
  • Zuckerfreie Marmelade, zuckerfreies Apfelmus, Nussmus oder eingekochte Früchte für die Füllung

Zubereitung

Das Mehl zusammen mit der Hefe verrühren. Datteln zusammen mit lauwarmer Milch und Vanillearoma im Mixer pürieren. Anschließend beide Massen vermischen. Der fertige Teig muss nun ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen. Als nächstes den Backofen auf 180 °Grad Umluft vorheizen. Aus dem aufgegangenen Teig können nun kleine Kugeln geformt werden, welche für 15 min im Backofen gebacken werden. Alternativ können die Kugeln auch klassisch frittiert werden. Füllung in einen Spritzbeutel geben und in die abgekühlten Krapfen spritzen.

Und fertig ist die gesunde Krapfen-Alternative!

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN?
Zac Intern
Ausbildung beim Zahnarzt: Patientennah & vielseitig
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Rezept-Tipp: Erfrischendes Orangen-Sorbet
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Corona-Update
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Geänderte Öffnungszeiten
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Hinweise zum Corona-Virus
ARTIKEL LESEN
Termin online buchenDoctolib
Terminanfrage

Auf diesem Wege können Sie uns schnell und einfach Ihren Terminwunsch
mitteilen. Füllen Sie dazu bitte die folgenden Felder aus. Wir werden uns
per E-Mail bei Ihnen zurückmelden.

Fields marked with an * are required