LOADING
MAGAZIN

Zuckerfreie Getränke

Warum sind zuckerhaltige Getränke schädlich für die Zähne? Der in den Getränken enthaltene Zucker wird im Mund durch Bakterien aufgespalten. Die dadurch entstandenen Säuren greifen den Zahnschmelz an und verursachen Karies. Um den Verzicht auf zuckerhaltige Getränke wie Limonade, Energy Drinks oder Saftschorlen zu erleichtern, haben wir vier gesunde Alternativen zusammen gestellt, die man sich zu Hause selbst machen kann.

1. Erfrischende Minz-Limonade

1-2 Stängel frische Minze

Saft einer halben Zitrone

1,5 Liter kaltes Wasser

 

2. Goldene Milch

½ TL Zimt

1 EL Kurkuma-Pulver

350 ml Mandelmilch

120 ml Wasser

1 TL Kokosöl

Bei Bedarf etwas Agavendicksaft für die Süße

Wasser und Kurkuma-Pulver in einen kleinen Topf geben, umrühren und kurz aufkochen, bis die Mischung cremig ist. Pflanzenmilch in einem zweiten Topf erhitzen. Kurkuma-Paste hinzugeben und gut umrühren. Zusätzliche Zutaten hinzugeben und zwei bis drei Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

 

3. Ingwer-Zitronen-Limo

20-30 g frischer Ingwer

1,5 L kaltes Wasser

Saft einer halben Zitrone

 

4. Erfrischendes Gurkenwasser

1/3 einer Salatgurke in Stücke schneiden

Saft einer halben Zitrone

1,5 L Wasser

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN?
Zac Intern
Oberbürgermeister begrüßt Azubis
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
TOP 5: Snack-Alternativen
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Zuckerfreie Kürbis-Pancakes
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Langeweile im Wartezimmer?
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Finde die Fehler!
ARTIKEL LESEN
Terminanfrage

Auf diesem Wege können Sie uns schnell und einfach Ihren Terminwunsch
mitteilen. Füllen Sie dazu bitte die folgenden Felder aus. Wir werden uns
per E-Mail bei Ihnen zurückmelden.

Fields marked with an * are required