LOADING
MAGAZIN

Sprichwort: Zähne zeigen

Haben Sie in letzter Zeit jemandem, außer Ihrem Zahnarzt, Ihre Zähne gezeigt?
Vielleicht gegenüber Ihrem Chef, Ihren Freunden oder auch Fremden auf der Straße?
Doch was hat es eigentlich auf sich mit dem Sprichwort „Jemandem die Zähne zeigen“?

Bedeutung

Wenn Jemand „Zähne zeigt“, dann wollen wir damit sagen, dass sich diese Person unerschrocken und selbstbewusst zur Wehr setzt. Sie wird Widerstand leisten, ist bereit anzugreifen. Sagen wir zum Beispiel unserem Chef eine klare Meinung, dann zeigen wir Zähne. Wir zeigen damit, dass wir keine Opfer sind, uns nichts gefallen lassen, sondern bereit sind zu kämpfen und uns zu wehren.

Ursprung

Und woher kommt diese Redewendung?

Tatsächlich kann diese Frage ganz einfach beantwortet werden. Sie stammt aus der Tierwelt. Dort nutzen Raubtiere wie Wölfe, Löwen und co. das Zähnefletschen, um anderen Artgenossen zu drohen. Sie signalisieren, dass sie angriffsbereit sind und ihr Gegenüber lieber verschwinden soll, wenn er keinen Kampf bevorzugt. Schon im 16. Jahrhundert wurde diese Metapher verwendet und findet bis heute Gebrauch.

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN?
Zac Intern
Geänderte Öffnungszeiten
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Hinweise zum Corona-Virus
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Krapfen ohne Zucker
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Rezept für zuckerfreie Kokospralinen
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Sprichwort: Zähne zusammenbeißen
ARTIKEL LESEN
Termin online buchenDoctolib
Terminanfrage

Auf diesem Wege können Sie uns schnell und einfach Ihren Terminwunsch
mitteilen. Füllen Sie dazu bitte die folgenden Felder aus. Wir werden uns
per E-Mail bei Ihnen zurückmelden.

Fields marked with an * are required