LOADING
MAGAZIN

Rezept für zuckerfreie Kokospralinen

Wer seine Zähne schonen möchte und seinen herkömmlichen Zuckerkonsum etwas reduzieren will, der liegt bei diesen leckeren Kokospralinen genau richtig!

Zutaten

Für die Pralinenmasse:

  • 800 ml Kokosmilch (2 Dosen)
  • 200 g Kokosraspeln
  • 3 El Agavendicksaft/Dattelsyrup oder pürierte Soft-Datteln
  • ½ Fläschchen Vanillearoma
  • 80 g geriebene Mandeln
  • Mandeln

Zur Dekoration:

  • 150 g Kokosraspeln zum Wälzen der Pralinen

Zubereitung

Kokosmilch über Nacht im Kühlschrank lagern. Am nächsten Tag die feste Kokoscreme abschöpfen, das restliche Kokoswasser kann anderweitig für beispielsweise Smoothies oder Curry verwendet werden.

Nun die Kokoscreme mit den restlichen Zutaten gut vermengen und aus der Masse kleine Kugeln formen. In jede dieser Kugeln wird nun eine Mandel gedrückt. Diese Pralinen werden als nächstes in den Dekorationskokosraspeln gewälzt, sodass sie vollständig von den Raspeln bedeckt sind. Die fertigen Kugeln können nun bis zum Verzehr mindestens eine Stunde im Kühlschrank gelagert werden.

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN?
Zac Intern
Corona-Update
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Geänderte Öffnungszeiten
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Hinweise zum Corona-Virus
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Krapfen ohne Zucker
ARTIKEL LESEN
Zac Intern
Sprichwort: Zähne zeigen
ARTIKEL LESEN
Termin online buchenDoctolib
Terminanfrage

Auf diesem Wege können Sie uns schnell und einfach Ihren Terminwunsch
mitteilen. Füllen Sie dazu bitte die folgenden Felder aus. Wir werden uns
per E-Mail bei Ihnen zurückmelden.

Fields marked with an * are required