LOADING
MAGAZIN

Ökologische Zahnpasta

Die regelmäßige Zahnpflege ist die Basis gepflegter und gesunder Zähne. Sie hilft dabei Karies und Plaque zu verhindern, sorgt für einen angenehmen Atem und erhält unser natürliches Zahnweiß. Doch womit halten wir unsere Zähne eigentlich sauber?

In vielen regulären Zahnpflegepasten sind Triclosan (antibakterieller Wirkstoff) und Mikroplastik enthalten, was einerseits für die Umwelt aber auch für den Menschen schädlich ist.

Dass Mikroplastik in Shampoo und Peelings enthalten ist, ist für viele keine Überraschung mehr, da das Thema in den letzten Jahren immer mehr an Aufmerksamkeit gewonnen hat. Mikroplastik wird erst dann als solches bezeichnet, wenn das Plastik kleiner als fünf Millimeter ist.

Aber warum wird Mikroplastik in unserer Zahnpasta verwendet? Ganz einfach. Es dient als Schleifmittel und soll die Zähne besser reinigen. Das Ganze hat jedoch einen bitteren Beigeschmack. Neben den dramatischen Folgen für die Umwelt, da das Plastik nicht gefiltert werden kann und somit mit dem Abwasser in unser Ökosystem gelangt, kann unser Zahnschmelz durch das enthaltene Plastik zu stark abgeschliffen werden. Wie wichtig unser Zahnschmelz ist, können Sie in einem anderen Beitrag nachlesen.

Triclosan ist ein Inhaltsstoff, der in vielen konventionellen Pasten enthalten ist. Vor allem wirkt er antibakteriell und ist aus diesem Grund auch ein Bestandteil normaler Desinfektionsmittel. Forscher haben den Verdacht, dass der Wirkstoff Bakterien gegen Antibiotika resistent macht. Darüber hinaus kann er Allergien auslösen und krebserregend sein.

Inzwischen hat sich der Zahnpastamarkt weiterentwickelt und es gibt viele plastikfreie und gesunde Alternativen auf die man zurückgreifen kann. Das Zahnpulver ist beispielsweise eine Alternative die angeboten wird. Zahnpulver und Zahnsalz bieten natürliche und keine ungesunden Inhaltsstoffe. Ökologische Zahnpasten lass sich in Reformhäusern und Natur-Versandhäusern erwerben.

 

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN?
Zahngesundheit
Naschen an den Osterfeiertagen
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Fruchtsäure greift den Zahnschmelz an
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Wie entsteht eigentlich Karies?
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Weisheitszähne raus – muss das wirklich sein?
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Alkohol – wie ungesund ist er für die Zähne?
ARTIKEL LESEN
Terminanfrage

Auf diesem Wege können Sie uns schnell und einfach Ihren Terminwunsch
mitteilen. Füllen Sie dazu bitte die folgenden Felder aus. Wir werden uns
per E-Mail bei Ihnen zurückmelden.

Fields marked with an * are required