LOADING
MAGAZIN

Rezeptidee für Halloween-Kürbis

Das Schnitzen von gruseligen Halloween-Kürbissen ist seit einigen Jahren allseits beliebt. Doch wohin anschließend mit dem Fruchtfleisch? Es gibt viele Möglichkeiten der Weiterverwendung – von süß bis deftig ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wie wäre es zum Beispiel mit süßen Kürbis-Energy-Balls als Halloween-Snack, der nicht nur lecker, sondern auch zahngesund ist? So kann das gemeinsame Schnitzen um ein gemeinsames Backen ergänzt werden. Bitte vorher darauf achten, dass der Kürbis, der zum Schnitzen verwendet wurde, auch essbar ist!

Zutaten

  •  200 g Kürbisfleisch
  • 200 g kernige Haferflocken
  • 100 ml Wasser
  • 50 g Mandeln
  • 50 g Cashews
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Ahornsirup

Zubereitung

Das – vom Schnitzen übrig gebliebene – Fruchtfleisch in kleinen Würfeln in einem Topf aufkochen und weichkochen. Parallel die Haferflocken mit dem Wasser verrühren und die zerkleinerten Mandeln und Cashews dazu geben. Anschließend Zimt und Ahornsirup ergänzen und alles gut miteinander vermengen.

Sobald der Kürbis weichgekocht ist, das Wasser aus dem Topf abschütten und das Fruchtfleisch im Topf pürieren. Danach das Püree zu den anderen Zutaten geben und miteinander vermengen. Sollte das Gemisch zu wässrig sein, einfach mehr Haferflocken hinzugeben. Anschließend abkühlen lassen und zum Schluss zu kleinen Bällchen formen.

Guten Appetit!

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN?
Prophylaxe
So bleibt Ihr Zahnschmelz stark!
ARTIKEL LESEN
Prophylaxe
Zähneputzen per App?!
ARTIKEL LESEN
Prophylaxe
Miswak – ein Ast als Zahnbürste?
ARTIKEL LESEN
Prophylaxe
Zahnpflege als Raucher
ARTIKEL LESEN
Prophylaxe
Der große Zahnputzkalender
ARTIKEL LESEN
Termin online buchenDoctolib
Terminanfrage

Auf diesem Wege können Sie uns schnell und einfach Ihren Terminwunsch
mitteilen. Füllen Sie dazu bitte die folgenden Felder aus. Wir werden uns
per E-Mail bei Ihnen zurückmelden.

Fields marked with an * are required