MAGAZIN

Frühjahrsputz für die Zähne

Die Sonne lacht, die Frühlingsgefühle erwachen. Und wie lässt sich der Frühling besser einläuten als mit einem ausgiebigen Frühjahrsputz? Das gilt auch für die Zähne!

Eine regelmäßige Prophylaxe ist wichtig, um zu überprüfen, ob es Mund & Zähnen gut geht und um Krankheiten vorzubeugen. Dazu gehört auch eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung (PZR), bei der sämtliche harte (Zahnstein) und weiche (Biofilm) Beläge entfernt werden.

Wie läuft eine professionelle Zahnreinigung ab?

Die PZR wird von unseren speziell ausgebildeten Prophylaxe-Assistentinnen durchgeführt. Dabei werden Spezialinstrumente benutzt, mit denen auch hartnäckige bakterielle Beläge rückstandslos entfernt werden können. Die regelmäßige Entfernung festsitzender Beläge trägt zum Erhalt der Zahngesundheit bei und sollte ein- bis zweimal im Jahr durchgeführt werden. Risikofälle, zum Beispiel Patient/innen mit Porodontitis, sollten öfters eine PZR durchführen lassen.

Wer übernimmt die Kosten einer professionellen Zahnreinigung?

Die Kosten einer PZR werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen, ist aber oftmals Teil eines Zusatz- oder Bonusprogramms. Einige Krankenkassen leisten einen Zuschuss zu der Zahnarztrechnung. Die Kosten richten sich nach dem Zustand der Zähne. Sprechen Sie uns gerne an, wir beraten Sie individuell.

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN?
Prophylaxe
Kann man schlechte Zähne retten?
ARTIKEL LESEN
Prophylaxe
Die 10 häufigsten Zahnerkrankungen
ARTIKEL LESEN
Prophylaxe
Das Bonusheft
ARTIKEL LESEN
Prophylaxe
Reinigung der Zahnzwischenräume
ARTIKEL LESEN
Prophylaxe
Wie oft zum Zahnarzt?
ARTIKEL LESEN
Termin online buchenDoctolib
Terminanfrage

Auf diesem Wege können Sie uns schnell und einfach Ihren Terminwunsch
mitteilen. Füllen Sie dazu bitte die folgenden Felder aus. Wir werden uns
per E-Mail bei Ihnen zurückmelden.