LOADING
MAGAZIN

Fruchtsäure greift den Zahnschmelz an

Besonders im Sommer greifen wir öfters zu Obst, Säften und Erfrischungsgetränken, doch was meist außer Acht gelassen wird, sind die Folgen, die die fruchtsäurehaltigen Getränke und Lebensmittel mit sich bringen: Zahnerosion heißt das Problem, das dem altbekannten Zahnfeind Karies Konkurrenz macht.

Was ist Zahnerosion?

Bei einer Zahnerosion wird der Zahnschmelz von Säure angegriffen, die sich in Lebensmitteln und Getränken befindet. Der Zahnschmelz wird dabei langsam abgebaut. Obwohl zunächst nur die obere Zahnschicht betroffen ist und sich dabei keinerlei Beschwerden äußern, kann eine Zahnerosion im fortgeschrittenen Stadium zu Verfärbungen und starker Temperaturempfindlichkeit führen. Im Gegensatz zu Karies ist eine Zahnerosion nicht bakteriell bedingt und kann durchaus auch bei guter Zahn- und Mundpflege vorkommen.

In welchen Lebensmitteln befindet sich Fruchtsäure?

Fruchtsäure befindet sich vor allem in Obst wie zum Beispiel Zitrusfrüchten oder Beerenobst. Das bedeutet, dass gerade im Sommer, der Zeit in der viel Obst verzehrt wird, das Risiko einer Zahnerosion steigt. Des Weiteren enthalten Fruchtsäfte, Soft- und Energydrinks ebenfalls die nicht zu unterschätzenden Säuren, welche speziell für Kinder ein hohes Risiko bergen.

Was tun gegen die Säurefalle?

Zur Vorbeugung gegen Zahnerosion kann der Säurehaushalt des Mundraums nach dem Verzehr von fruchtsäurehaltigen Lebensmitteln oder Getränken mit etwas kalziumhaltigem wie Käse oder Buttermilch reguliert werden. Auch ein Glas Wasser oder das Kauen von zuckerfreien Kaugummis erhöht den Speichelfluss, der in der Lage ist, die Säure zu neutralisieren. „Sinnvoll zur Vorbeugung von Zahnerosion ist auch, dass nach der regulären Zahnpflege zusätzlich eine Fluorid-Mundspülung oder ein Fluoridgel verwendet wird“, sagt Peter Tietze, Zahnarzt der Zahnärzte am CentrO. Sollten jedoch Beschwerden auftreten, ist stärkeres Putzen keine Lösung des Problems, ganz im Gegenteil: Durch zu starkes Putzen wird der Zahnschmelz noch mehr angegriffen. Suchen Sie daher sofort Ihren Zahnarzt auf.

 

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN?
Zahngesundheit
Tag der Zahngesundheit 2019
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Zahngesundheit in der Schwangerschaft
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Ein Leben lang natürliche Zähne dank Endodontie
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Fluorid: Der Schutzmantel für die Zähne
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Naschen an den Osterfeiertagen
ARTIKEL LESEN
Terminanfrage

Auf diesem Wege können Sie uns schnell und einfach Ihren Terminwunsch
mitteilen. Füllen Sie dazu bitte die folgenden Felder aus. Wir werden uns
per E-Mail bei Ihnen zurückmelden.

Fields marked with an * are required