MAGAZIN

Die richtige Zahnbürste finden

Die Wahl der richtigen Zahnbürste ist entscheidend für die Zahngesundheit. Worauf sollte man achten, um eine gute Pflege von Zähnen und Zahnfleisch zu gewährleisten?

Faktor 1: Die Borstenhärte

Zahnbürstenborsten gibt es in verschiedenen Härtegraden: weich, mittel und hart. Die Wahl der richtigen Borstenhärte hängt von individuellen Bedürfnissen ab: Weiche Borsten sind ideal für empfindliches Zahnfleisch und Zahnschmelz. Sie sind sanft und reduzieren das Risiko von Zahnfleischverletzungen und Zahnschmelzabrieb. Mittlere Borsten bieten eine gründliche Reinigung und sind für die meisten Menschen geeignet, die keine speziellen Empfindlichkeiten haben. Harte Borsten werden weniger empfohlen und sind vorsichtig zu verwenden, da sie das Zahnfleisch und den Zahnschmelz schädigen können.

Faktor 2: Borstenanordnung und -spitzen

Eine Zahnbürste mit abgerundeten Borstenspitzen ist sanfter zum Zahnfleisch und trägt weniger zur Abnutzung des Zahnschmelzes bei. Zahnbürsten mit multidirektionalen Borsten oder Borsten unterschiedlicher Länge können helfen, schwer erreichbare Stellen und Zahnzwischenräume besser zu reinigen.

Faktor 3: Zahnbürstengröße und -form

Die Größe und Form des Bürstenkopfs sollten bequem in den Mund passen und alle Bereiche leicht erreichen können. Für Erwachsene sind Bürstenköpfe von etwa 2,5 cm bis 3 cm Länge ideal. Für Kinder sollten kleinere Köpfe gewählt werden. Ein ergonomischer Griff kann zusätzlich den Komfort und die Kontrolle während des Putzens verbessern.

Faktor 4: Handzahnbürste oder elektrische Zahnbürste

Beide Arten haben ihre Vor- und Nachteile:

Handzahnbürsten sind kostengünstig und erfordern keine Stromquelle. Sie sind einfach zu bedienen und können bei richtiger Technik ebenso effektiv sein wie elektrische Zahnbürsten. Elektrische Zahnbürsten hingegen bieten eine höhere Reinigungsleistung durch Vibrationen oder rotierende Bewegungen. Studien haben gezeigt, dass elektrische Zahnbürsten Plaque effektiver entfernen und Zahnfleischerkrankungen reduzieren können.

Ihr Zahnarzt kann Ihnen basierend auf Ihrer individuellen Mundgesundheit spezifische Empfehlungen geben. Regelmäßige Zahnarztbesuche helfen dabei, Ihre Zahnbürstenauswahl auf dem neuesten Stand zu halten und Ihre Mundgesundheit zu optimieren.

Übrigens:

Die Zahnbürste sollte regelmäßig erneuert werden, um eine optimale Mundhygiene zu gewährleisten. Die allgemeine Empfehlung lautet, die Zahnbürste oder den Bürstenkopf bei elektrischen Zahnbürsten alle drei Monate auszutauschen.

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN?
Zahngesundheit
Zahngesunde Getränke im Sommer
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Milchzähne – die Zähne der Kleinsten
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Verfärbte Zähne – was dagegen hilft
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Laser in der Zahnmedizin: Schonend & präzise
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Zahnschmerzen bei Kälte
ARTIKEL LESEN
Termin online buchenDoctolib
Terminanfrage

Auf diesem Wege können Sie uns schnell und einfach Ihren Terminwunsch
mitteilen. Füllen Sie dazu bitte die folgenden Felder aus. Wir werden uns
per E-Mail bei Ihnen zurückmelden.