LOADING
MAGAZIN

Tag der Zahngesundheit 2017

Heute feiern wir den Tag der Zahngesundheit! 24 Stunden lang dreht sich alles um unsere Zähne. Doch wieso gibt es überhaupt einen solchen Tag und was macht ihn so wichtig?

Die Zähne in den Fokus rücken

Seit 1991 dreht sich jedes Jahr am 25. September alles rund ums Thema Zahngesundheit. Ziel des Tages ist es, ein Mal im Jahr auf Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen aufmerksam zu machen, Vorbeugemöglichkeiten aufzuzeigen und mit zahlreichen Aktionen und Maßnahmen die Bedeutung der richtigen Zahnpflege zu betonen.

Deutschlands Zahngesundheit wird immer besser

Die freudige Nachricht: Laut einer Studie des Instituts der Deutschen Zahnärzte pflegen die Deutschen ihre Zähne wesentlich besser als noch vor 20 Jahren und selbst bei Kindern ist der Kariesbefall rückläufig (bei den 12-Jährigen nur noch 0,7 Zähne im Durchschnitt). Trotzdem putzen rund 17 Prozent der Deutschen ihre Zähne nur einmal am Tag und ganze 57 Prozent reinigen ihre Zähne nicht gründlich genug. Bleibt nun auch noch die regelmäßige Kontrolle durch den Zahnarzt aus, kann es schnell zu eigentlich vermeidbaren Zahnerkrankungen kommen.

Genau aus diesen Gründen ist die richtige Zahnpflege und Prophylaxe ein großes Thema. Denn nur mit der richtigen Mundhygiene, Vermeidung zahnschädlicher Lebensmittel und entsprechender Fluoridierung bleiben die Zähne dauerhaft gesund.

Gesund beginnt im Mund

Am Tag der Zahngesundheit soll die Bevölkerung über die Entstehung von Krankheiten an Zähnen und im Mundbereich sowie über Präventionsmaßnahmen aufgeklärt werden. Denn ganz nach dem Motto “Gesund beginnt im Mund” beeinflusst der Gesundheitszustand unserer Zähne unser gesamtes Wohlbefinden. Wer gesunde, schöne Zähne hat, strahlt nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern vor allem aus gesundheitlichen. Kranke Zähne oder ein entzündetes Zahnfleisch dagegen können das Risiko für viele ernsthafte Erkrankungen erhöhen, denn die vorhandenen Bakterien verbreiten sich über die Blutgefäße im Kiefer schnell im gesamten Körper. Auch aus kleinen Wundflächen in den Zahnfleischtaschen können so schwerwiegende Infektionen entstehen, die über die Nervenbahnen und Blutgefäße den gesamten Organismus schädigen können. Das Risiko für Herzkreislauferkrankungen und sogar für einen Schlaganfall wird erhöht.All diese Risiken können schnell Realität werden – achtet man nicht auf die richtige Mundhygiene.

Sollten Sie weitere Fragen rund ums Thema Zahngesundheit und Mundhygiene haben, so sind wir, die Zahnärzte am CentrO., gerne für Sie da. Ansonsten finden Sie viele weitere Infos und Tipps zur richtigen Zahnpflege hier auf unserer neuen Website. Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag der Zahngesundheit!

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN?
Zahngesundheit
Gesund und lecker: Weihnachtliche Dattel-Nuss-Plätzchen
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Die zahnfreundliche Weihnachtsbäckerei
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Eine Füllung muss her! Doch welche?
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Der erste Wackelzahn!
Was gibt es zu beachten?
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
5 Trugschlüsse der richtigen Zahnpflege
ARTIKEL LESEN
Terminanfrage

Auf diesem Wege können Sie uns schnell und einfach Ihren Terminwunsch
mitteilen. Füllen Sie dazu bitte die folgenden Felder aus. Wir werden uns
per E-Mail bei Ihnen zurückmelden.

Fields marked with an * are required