LOADING
MAGAZIN

Die zahnfreundliche Weihnachtsbäckerei

Weihnachtszeit ist Back- und Naschzeit! Plätzchen aller Art tummeln sich in unseren Küchen, Keksdosen und Bäuchen. Butter und Zucker, die wichtigsten Zutaten in Plätzchen und Stollen, sind nicht gerade förderlich für unsere Zähne. Dabei können Sie ganz leicht auf diese unnötigen Risiken verzichten, auch in Ihrer ganz eigenen Weihnachtsbäckerei. Wir zeigen Ihnen dafür die zahngesunden Alternativen zu Butter und Co.!

1. Ohne Butter schmeckt es auch!

Verzichten Sie auf unnötige Fette und ersetzen Sie die herkömmliche Butter durch pflanzliche Margarine. Außerdem sollten Sie Backpapier benutzen statt das Blech mit Butter oder Öl einzufetten.

2. Die gesündere Alternative zu Weizenmehl

Die leckeren Weihnachtsplätzchen lassen sich auch mit Vollkornmehl zubereiten. Der Vorteil: Deutlich mehr Ballast- und Mineralstoffe sowie Vitamine sind dort enthalten. Wer den Geschmack als zu “vollkörnig” empfindet, kann den Teig einfach halb-halb mischen. Wichtig: Diese vollwertige Variante bindet mehr Feuchtigkeit. Damit Ihr Gebäck also nicht zu trocken wird, sollten Sie mehr Flüssigkeit in den Teig hinzugeben. Probieren Sie doch dafür mal andere Alternativen als Wasser oder Mehl aus: Auch Apfelmus oder Backobst macht Ihren Teig herrlich saftig. Übrigens, wer ganz auf Mehl verzichten möchte, kann auch gemahlene Mandeln ausprobieren.

3. Wer braucht schon Zucker?

Es gibt zahlreiche Alternativen zu herkömmlichem Zucker, die mindestens genauso gut schmecken, jedoch viel gesünder sind. Egal ob Honig, Apfeldicksaft, Obst oder Rohrzucker – für die aromatische Süße ist schnell gesorgt. Zucker können Sie so von Ihrer Einkaufsliste streichen.

4. Plätzchen ohne Schokolade? Ja, das geht!

Auf Schokolade zu verzichten, fällt vielen bekanntlich schwer, besonders zur Weihnachtszeit. Dabei gibt es viele gesündere Alternativen: Kokosflocken, Trockenfrüchte, und Nüsse aller Art geben Ihrer Weihnachtsnascherei das gewisse Etwas. Denn es muss doch nicht immer Schokolade sein, lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Die Zahnärzte am CentrO. wünschen Ihnen viel Spaß beim zahnfreundlichen Backen und eine genussvolle Weihnachtszeit!

Teile diesen Beitrag

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN?
Zahngesundheit
Osterleckereien – Zuckerfreier Möhrenkuchen
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Risikofaktor: Rauchen
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Gesund und lecker: Weihnachtliche Dattel-Nuss-Plätzchen
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Eine Füllung muss her! Doch welche?
ARTIKEL LESEN
Zahngesundheit
Der erste Wackelzahn!
Was gibt es zu beachten?
ARTIKEL LESEN
Terminanfrage

Auf diesem Wege können Sie uns schnell und einfach Ihren Terminwunsch
mitteilen. Füllen Sie dazu bitte die folgenden Felder aus. Wir werden uns
per E-Mail bei Ihnen zurückmelden.

Fields marked with an * are required